(18)

I need you sugar

audiobook


Frauenheld, der keiner mehr sein möchte, trifft auf bindungsgestörte Leseratte, die nie etwas anderes sein wollte

Zoe weiß, dass jeder sie seltsam findet. Was ihr allerdings sehr gut passt, wenigstens bleiben ihr so Erklärungen für ihr Verhalten erspart.

Aber dann bleibt dieser verflixte Fahrstuhl stecken und sie kann das erste Mal in ihrem Leben nicht vor etwas fliehen. Oder besser gesagt vor jemandem. Nur bemerkt sie nicht, dass dieser Jemand weder ein Fremder ist noch vor ihrer Welt zurückschreckt …

Jason McCoy ist selbstbewusst, weiß, was er will und was er nicht will, und … ist von dieser Meinung felsenfest überzeugt. Aber dann macht ihm die Kleine, mit der er im Fahrstuhl steckenbleibt, innerhalb kürzester Zeit klar, dass er ganz und gar nicht glücklich ist. Und sich ändern muss, wenn er endlich »ankommen« will.

Nun, es dauert nicht lange und Jason erkennt, wen er braucht, um dieses vollkommene Glück zu finden. Nur schade, denn Zoe scheint offensichtlich kein Interesse daran zu haben, für Jasons Glück verantwortlich zu sein ...

Jasons Kampf um Zoe wird in die Geschichte eingehen. Schließlich muss er nicht nur ihr Herz erobern, sondern auch noch zig andere Leute von seiner Aufrichtigkeit überzeugen. Und nebenbei gilt es, eine verdammte Hochzeit zu verhindern...