(7)

Garten Eden - Kurzgeschichte

Hörbuch


Kein Zweifel. "Wildnis" stand da, und rings um den weiß gebliebenen Fleck auf der Karte menschlichen Einflusses war eine gestrichelte Linie gezogen: die Grenzbefestigungen markierend, mit denen die Zivilisation sich das UngezĂ€hmte, Unheimliche vom Leib hielt-

FĂŒr die Hochzeitsfeier eines Verwandten reist Tonak zum ersten Mal in seinem Leben ins weitentfernte Amazonas-Gebiet - und stellt enttĂ€uscht fest, dass es dort genauso aussieht wie in seiner Heimat: eine gepflegte Parklandschaft, sauber, ordentlich und ungefĂ€hrlich. Selbst der Regen wird von der Wetterkontrolle des Staates kontrolliert. Dschungel und wilde Tiere scheint es nur noch in den ĂŒber 300 Jahre alten BĂŒchern zu geben, die er in einer einsamen Ecke einer alten Bibliothek liest und fĂŒr die sich außer ihm niemand mehr zu interessieren scheint.

Doch dann stĂ¶ĂŸt Tonak auf einer Landkarte im Haus seines Verwandten auf einen seltsamen Fleck: Wildnis? Hier? Das muss er unbedingt rausfinden!