(5)

Schauma mal: Kolumnen aus dem Alltag

Hörbuch


Mit seinen Kolumnen, die im so genannten ''Einserkastl'' auf dem Titelblatt des österreichischen Standard erscheinen, ''versĂŒĂŸt Daniel Glattauer seinen Lesern zweimal die Woche den Morgenkaffee'' (Chilli). Sie behandeln jene unspektakulĂ€ren Ereignisse, zwischenmenschlichen UnzulĂ€nglichkeiten und alltĂ€glichen Pannen, die uns tĂ€glich beschĂ€ftigen. Was wir sagen, wenn uns die Worte fehlen? Ups und O-o! Woran man erkennt, dass man nicht mehr so jung ist wie frĂŒher? Richtig, mit dem Schuhlöffeltest. Zu welcher Arbeit MĂ€nner, die heutzutage ja sehr viel zerbrechlicher sind, im Haushalt ĂŒberhaupt noch herangezogen werden dĂŒrfen? Nur noch fĂŒr leichte TĂ€tigkeiten im KĂŒchen- und SanitĂ€rbereich. Kurzum: es sind ''Geschichten, die das Leben nur deshalb nicht schreibt, weil das Leben nicht schreiben kann-'', sagt Daniel. Glattauer - und spießt sie an spitzer Feder auf, liebenswĂŒrdig und voller blitzender Ironie.