(128)

Die Verbannten - Australien-Saga 1

Hörbuch und E-Book


"Die Verbannten" ist der erste Teil der zwölfbĂ€ndigen Australien-Saga von Vivian Stuart. Sie waren Rebellen und Ausgestoßene, die um die halbe Welt flohen, um das raue australische Ödland zu besiedeln. Jahrzehnte spĂ€ter, bereichert durch Liebe und gestĂ€rkt durch Tragödien, hatten sie die Wildnis in fruchtbares Land und sich selbst in Australier verwandelt. Sie verlassen ihre Heimat nicht freiwillig, sondern die Heimat hat sie verstoßen: In Australien sollen die Verbannten eine neue Kolonie grĂŒnden, im Namen seiner MajestĂ€t. Unter ihnen ist die junge Jenny Taggart, unschuldig verurteilt, die zu einer starken Frau mit unbeugsamem Lebenswillen heranwĂ€chst und dem Schicksal tapfer die Stirn bietet. Auf dem Schiff trifft sie Johnny Butcher, den Verbannten, der seine Freiheit mehr liebt als sein Leben. Gemeinsam segeln sie einer ungewissen Zukunft entgegen. Der erste Band der großen Australien-Saga "Die 12 BĂ€nde sind spannend geschrieben, und lassen sich nur schwer weglegen. Ich habe diese Reihe sehr gerne gelesen. Die Geschichte von Australien von den ersten StrĂ€flingen bis zu den nĂ€chsten Generationen ist interessant. Die Romancharaktere wandern von Band zu Band mit, und als Leser/In fiebert man mit, wie es weitergeht. Die BĂŒcher sollten der Reihe nach lesen werden, obwohl alle in sich abgeschlossene Romane sind." - Amazon.com "Das Buch ließ sich flĂŒssig lesen und auch die Geschichte war sehr einfach zu verfolgen. Sehr interessant fand ich es den Aufbau der neuen Kolonie von Beginn an mitzuverfolgen. Sehr abenteuerliche und gut durchdachte Geschichte." - Lovelybooks.de "Gut und kurzweilig geschrieben." - Amazon.de "Man kann durch dieses Buch also viel ĂŒber die australische Geschichte lernen, da es ausgezeichnet recherchiert ist und eben kein kitschiger Australienroman. Obwohl Jenny sicherlich eine stereotype Figur ist (ihr Mut und auch ihr GlĂŒck in manchen Situation sind doch eher unglaubwĂŒrdig), ist der Plot ansonsten nicht typisch fĂŒr einen solchen Roman, und wie bereits gesagt, steht die Liebe nicht im Vordergrund, sondern eher der Kampfs ums Überleben und das Aufbauen einer neuen Zukunft." - LovelyBooks.de