(0)

Ein Zwilling kommt niemals allein

E-Book


Als Melina Klein ihre Mutter auf einen 81. Geburtstag begleitet, ahnt sie noch nicht, dass es sich hierbei um eine coole Musiksession handelt, bei der sie Benjamin MĂŒller begegnen wird, dem singenden Arzt mit dem schönsten LĂ€cheln der Welt. Als Amor auch noch mit einem VERGIFTETEN Liebespfeil auf sie schießt, ist es um sie geschehen: Sie verliebt sich Hals ĂŒber Kopf in Benjamin. Zu dumm, dass der Liebesgott keine Kontaktdaten auf den Pfeil geklebt hat, denn Melina ist recht erfolglos bei ihrer Suche nach Mr. Umwerfend. Benjamin MĂŒller ist leider nicht nur Ehemann und Familienvater - und damit 'besetzt' -, er ist auch ein (eineiiger) Zwilling. Vollkommen fasziniert von Melina, berichtet er seinem Bruder Henri brĂŒhwarm von seiner Begegnung mit dem 'Schneewittchen' namens Melina Klein. Und wie das Schicksal es so will, trifft Henri, der Benjamin natĂŒrlich zum Verwechseln Ă€hnlich sieht, Melina im Supermarkt und ist vollkommen hingerissen von ihr. Da Melina keine Ahnung hat, dass sie es mit Benjamins Zwilling zu tun hat, besorgt sie sich auch kein Gegengift fĂŒr Amors Liebespfeil und verabredet sich mit Henri, den sie fĂŒr Benjamin hĂ€lt. Doch was passiert, wenn man mit dem Feuer spielt und Amors Opfer verwirrt? Bringt das den Kosmos durcheinander? Bricht das Liebeschaos aus? Oder hat der Sachbearbeiter im Universum mit diesem Schachzug den ganz großen Coup geplant?