(0)

Mit dem Hund gemeinsam unterwegs: Vom entspannten Spaziergang bis zum Restaurantbesuch

E-Book


Dieses Buch vermittelt dem Leser, wie er seinen Hund zu einem angenehmen Begleiter erzieht, den man ĂŒberall mit hinnehmen kann. Es erklĂ€rt, was es zu beachten gilt, wenn man mit seinem Hund in Wald und Feld, in der Stadt unterwegs ist oder in einem Restaurant oder in einem anderen Haus zu Gast ist. Die Autorin gibt viele wertvolle Erziehungstipps, erklĂ€rt wichtige Benimmregeln und zeigt den Lesern den Weg zu einem unkomplizierten und angenehmen vierbeinigen Begleiter. Auch ein Hund muss sich benehmen. Dies kann er aber nur, wenn es ihm sein Mensch beibringt. An der Leine ziehen, Leinenaggression, RĂŒpeleien gegenĂŒber Hunden und Menschen, Anknurren von Kindern und Fortlaufen sind nur die hĂ€ufigsten und auffallendsten Probleme, wenn man mit seinem Hund unterwegs ist. Das alles muss jedoch nicht sein. Wie man aus ahnungslosen Junghunden oder Ă€lteren Hunden mit unrettbar unmöglichem Benehmen angenehme Zeitgenossen und Begleiter macht, das erklĂ€rt dieses Buch. Es nimmt sich all den Problemen an, die man mit Hunden haben kann, wenn man mit ihnen unterwegs ist: Ängste, Aggression gegenĂŒber Menschen und Hunden, rĂŒpelhaftes Spiel, Ungehorsam, ĂŒbermĂ€ĂŸigem Markieren usw. Ein zweiter Schwerpunkt wird auf das Thema Etikette gelegt. Hierbei geht es nicht darum, dem Hundehalter mit erhobenem Zeigefinger zu zeigen, was er darf und was nicht, sondern begrĂŒndete Tipps bezĂŒglich des Verhaltens gegenĂŒber Mitmenschen und anderen Hunden zu geben. Nicht zuletzt soll der Leser eine Reihe VorschlĂ€ge bekommen, wie er seinen Hund unterwegs sinnvoll trainieren und beschĂ€ftigen kann. Hier geht es darum, den Hund zu einer freudigen Zusammenarbeit zu motivieren und immer interessanter zu sein als die Umwelt, vor allem interessanter als andere Hunde.