(9)

Der Page und die Herzogin

Hörbuch


Eine romantische Geschichte aus der Zeit Louis XV.

Paris: Der Herzog von Avon ist als "Satanas" bekannt, denn er fĂŒhrt ein ausschweifendes Leben und kennt keinen Skrupel. Als er eines Tages fast von dem Jungen LĂ©on umgerannt wird, kommt ihm eine Idee. Kurzerhand kauft er den Knaben seiner Familie ab. LĂ©on soll sein Page werden. Das sorgt fĂŒr einiges Aufsehen in der Pariser Belletage. Genau das hat der Herzog bezweckt. Er plant nĂ€mlich die Rache an seinem - ihm erstaunlich Ă€hnlich sehenden - Erzfeind Graf Henry de Saint-Vire. Doch zu seiner großen Verwunderung kommt bald heraus, dass LĂ©on eigentlich ein MĂ€dchen ist. Der bezaubernden, temperamentvollen LĂ©onie fliegen die Herzen in der gehobenen Pariser Gesellschaft nur so zu. Und auch der Herzog selbst gerĂ€t immer mehr in ihren Bann.

Georgette Heyer (1902-1974) war eine englische Schriftstellerin. Sie schreib vor allem historische Romane, die eine Millionen-Auflage erzielten. Bis 1972 veröffentlichte sie 57 BĂŒcher, vor allem historische Liebesromane, die in der Zeit des Regency in England oder Frankreich spielen (Regency Romance). Kennzeichnend fĂŒr ihr Werk sind authentisch vermittelte LebensumstĂ€nde, schlagfertige Dialoge und greifbare Charaktere.


Sprecher*in: Irina Salkow
Dauer:

3.4

9 Bewertungen

Viviane

12.10.2023

Die Sprecherin hat meine Nerven erheblich strapaziert mit ihrer variatonsarmen und hölzernen Sprechweise. Der Hörgenuss wurde dadurch erheblich geschmÀlert.

Diana

4.8.2023

Nach ca2std. Wir es richtig aufregend und Spannend, leider sin di 2 auf vorher nötig um die verzwickte Geschichte vollends zu verstehen. Sie erwĂ€chst wie ein tolles Spinnennetz, ganz so wie das wahre Leben ist. Sehr Hörenswert đŸ„°đŸ„°đŸ„°đŸ„°đŸ„°

Gabriele

7.5.2023

Nicht meins