(0)

Effi Briest

Hörbuch und E-Book


Dieser Roman behandelt das Leben der Effi Briest, einer jungen Frau mit beinahe kindlichem Verhalten, die an den gesellschaftlichen Konventionen im Preußen des 19. Jahrhunderts zerbricht. Landrat Innstetten, ein frĂŒherer Verehrer von Effis Mutter, hĂ€lt um die Hand des erst 17-jĂ€hrigen MĂ€dchens an und zieht mit ihr nach einer Hochzeitsreise durch Italien in das in Hinterpommern gelegene Kessin. Effi wird dort nie recht glĂŒcklich. Freundschaft schließt sie nur mit dem Apotheker GieshĂŒbler und dem Major von Crampas, mit dem sie eine heimliche AffĂ€re beginnt. Doch nach ĂŒber sechs Jahren, wĂ€hrend Effi zur Kur ist, findet Innstetten die Briefe, die Crampas einst an Effi schrieb. Von ihrem Ehemann verstoßen, zieht sie in eine kleine Wohnung in Berlin. Mit nur 28 Jahren endet das Leben der Effi Briest auf tragische Weise.