(4)

Gelangweilte Hausfrauen

Hörbuch


Martinas Outfit, das sie zur Party des Fetisch-Zirkels trug, war der Ă€ußere Beweis der VerĂ€nderungen, die sich seit der "Feuerprobe" zwischen ihr und Conrad ereignet hatten. Bei dieser Feuerprobe hatten die beiden Studenten sich ein paar Stunden lang den Veranstaltern zur VerfĂŒgung stellen mĂŒssen, einem reifen Ehepaar, Philip und Carola, um Zutritt zu dieser Party zu erhalten.

WĂ€hrend Conrad sich als Pirat verkleidet hatte, komplett mit Augenklappe und allem, spielte sie die Sklavin ihres PiratenkapitĂ€ns, in einem langen Kleid mit weit ausgestelltem Rock, das kunstvoll so zerrissen und zerfetzt worden war, als hĂ€tte es ĂŒber lange Zeit hinweg diversen StĂŒrmen standhalten mĂŒssen. Der Ausschnitt war so tief, dass man ihn genaugenommen gar nicht mehr als "Ausschnitt" bezeichnen konnte, denn er legte ihre BrĂŒste vollstĂ€ndig frei. Als sichtbares Zeichen ihrer Position trug sie ein breites Halsband aus Leder, an dessen Haken Conrad keine Kette, sondern ein Seil befestigt hatte, das zwischen ihren offen sichtbaren BrĂŒsten baumelte. Passend dazu schlangen sich breite LederbĂ€nder um ihre Fußgelenke. An denen waren nun allerdings keine Seile befestigt, sondern tatsĂ€chlich Ketten, bestehend aus feinen, zierlichen Gliedern, die bei jedem Schritt, wenn sie gegeneinanderstießen, leise klangen und klirrten.