(19)

Tod im Hohen Venn (Krimi)

Hörbuch


Rasant, dĂŒster, bedrohlich. In einer ostbelgischen Kleinstadt wird eine Familie vermisst: Ihr ausgebranntes Auto wurde am Rande des Hohen Venn gefunden, von den Eltern und dem Sohn fehlt jede Spur. Sind sie Opfer einer EntfĂŒhrung geworden? WĂ€hrend Suchtrupps die weitlĂ€ufige Moorlandschaft durchkĂ€mmen, forschen Ermittler Piet Donker und seine Kollegen nach den HintergrĂŒnden. Doch die Zeit lĂ€uft gegen sie, denn der TĂ€ter verfolgt einen grausamen Plan.



4.0

19 Bewertungen

Nina

17.2.2022

Der Fall ist super. Dieses permanente Geeier um Kind und Freundin nervt massiv. Keine 5 Minuten Handlung ohne das ewige, ausfĂŒhrlich ausgeglittene schlechte Gewissen. Der Autor sollte sich entscheiden, was er da nun wirklich in seinen Krimis verarbeiten will- einen Kriminalfall oder ein persönliches Drama.Beides zusammen geht nicht.

Sören

15.2.2022

Sehr angenehm gelesen, Belgien mal ein etwas anderes Setting und sehr abwechslungsreich. Guter Krimi