(8)

Im Tal der Kolibris

Livre audio


Hamburg, 19. Jahrhundert: Unsicher umklammert die junge Charlotte das goldene Medaillon – das Einzige, was ihr von ihrer geliebten Mutter geblieben ist. In wenigen Minuten wird sie sich auf die Reise ins ferne Chile begeben. Dort soll sie den mächtigen Großgrundbesitzer Miguel Duarte heiraten. Und vielleicht, so hofft sie, kann sie in dem ungezähmten Land endlich das Geheimnis um das Verschwinden ihrer Mutter lüften. Doch das Schicksal hat andere Pläne für sie: Auf der Überfahrt verliert Charlotte ihr Herz an den einfachen Maat Leander. Lieber will sie mit ihrer Familie und den Regeln der Gesellschaft brechen, als ohne ihn zu sein! Aber bevor sie nach ihrer Ankunft in Chile ihre Verlobung lösen kann, erreicht sie eine furchtbare Nachricht ...

Danielle Stevens' große Leidenschaft ist, neben dem Schreiben, das Reisen. Gemeinsam mit ihrem Mann hat es sie schon in viele entlegene Ecken der Welt verschlagen. Und da das Fernweh sie niemals wirklich loslässt, begleitet sie, wenn sie gerade einmal nicht verreisen kann, die Heldinnen und Helden ihrer Romane an die schönsten und romantischsten Schauplätze der Welt.